Einzelstückchen

Hallo liebe Reingucker,

für den nächsten Aquarell-Kursnachmittag am 17.11.2018 (Samstag) sind noch 2 Plätze frei.

In der Malerei gibt es eigentlich kein "richtig" oder "falsch", entscheidend ist die eigene Kreativität. Aber manchmal möchte man gerne etwas malen und weiß nicht, womit man beginnen soll.

Der Kurs beginnt um 14.00 Uhr und dauert bis ca. 18.00 Uhr mit einer kleinen Kaffee/Teepause. Ideal für Anfänger, wir malen ein herbstliches Motiv und Sie lernen zu Beginn etwas über die Vorzeichnung und Aquarell-Farben durch kleine Übungen.

Die Gebühr liegt bei 48,00 Euro, Materialien können gestellt werden und werden dann entsprechend berechnet.

Veranstaltungsort: 34632 Jesberg in meiner Kreativstube

Und das Wichtigste: Der Spaß am Malen sollte im Vordergrund stehen.

Merken

Hallo liebe Reingucker,

wie schön, dass ihr hier seid. Ich hatte euch ja schon einige geschmückte runde Boxen gezeigt. Heute habe ich noch zwei Stück in weihnachtlichem Design.

Diese Boxen habe ich mit Organzastoff bezogen, aber leider hält der Stoff mit dem verwendeten Kleber nicht so gut, wie ich gehofft hatte. Die rechte Box habe ich zunächst weiß grundiert, die linke Box ist naturfarben belassen. Den Deckel habe ich links mit kupferfarbenem Embossing verziert und einige Glitzer-Ziersteinchen aufgeklebt, wie auch rundum am Deckelrand. Rechts habe ich das Motiv nochmals in Papierform aufgeklebt und am Rand jeweils silberne selbstklebende Zierstreifen.

In den nächsten Tagen zeige ich euch dann meine selbstgemachten Holzengel. Ideen und Anregungen gibt es ja etliche im Netz. Ich wünsche euch viele kreative Stunden und schicke herzliche Grüße

Heidi A.

Hallo liebe Reingucker,

ich habe zunächst mal einige Hinweise für euch. Zuerst möchte ich euch auf meinen neu eingerichteten  Flohmarkt  hinweisen, hier werden sich nach und nach einige meiner gebrauchten Sachen einfinden, die dringend ein neues Zuhause suchen. Dann habe ich heute außerdem ein neues "Bild des Monats" eingestellt und zwar einen wirklich leuchtenden Hagebuttenzweig, den ich als Aquarell aufs Papier gebannt habe.

Der Zweig hat mich so angesprochen, dass ich nicht widerstehen konnte, insb. die "eckigen" Zweigansätze.

Zuletzt möchte ich euch heute schon auf einen Adventsmarkt hinweisen, bei dem ich mit einem Stand vertreten bin und viiiiiieeeeele schöne Sachen aus Papier mitbringe.

Herzliche kreative Grüße ins Ländle, vielleicht sieht man sich ja mal 

Heidi A.

Merken

Hallo liebe Reingucker,

jetzt habe ich euch aber lange warten lassen, dafür gibt es heute gleich mehrere schöne Kreativideen für euch.

Diese Goodies sind schon Bestellungen für Weihnachten, wie man unschwer sehen kann. Diese süßen Bärchen stammen von einem Designpapier, das ich schon vor mehreren Jahren erstanden habe. Das gab es in einem Block als Transparentpapier und als festen Karton. Und hierfür habe ich einige Motive ausgeschnitten und mit Abstandspads befestigt, sowie anschließend die Pelzränder mit einem Weißliner in 3-D-Optik verschönert. Die goldenen Sternenkränze und die Einzelsternchen sind embossed. Diese Goodie- Verpackungen sind seitlich zu öffnen und gefüllt mit einem süßen Silbertaler-Naschi (die Firma nenne ich jetzt hier nicht!!).

Diese schönen Verpackungen werde ich ebenfalls mit auf den Adventsmarkt nehmen, auch wenn sie nicht weihnachtlich angehaucht sind. Aber manchmal möchte man ja was verschenken, was man das ganze Jahr über nutzen kann. Die Rohlinge habe ich mir diesmal fertig schicken lassen und dann mit Decopatch-Papier bezogen, das ist hauchfein und kann direkt aufgeklebt werden. Danach kommen die Dekoteile drauf, diesmal eingefärbte Holzteile sowie Metallornamente und wunderschöne Klammern, die dann auch als Verschluß dienen, zumindest bei der Buchbox. Das Häkelband ist cremefarben und den letzten Schliff geben einige Glitzersteinchen.

Und nun schicke ich euch wieder herzliche Kreativgrüße ins Ländle -

Heidi A.

PS: beim nächsten Post gibts nochmals so schöne Verpackungen!

Hallo liebe Reingucker,

meine heutiges Kartenset ist in mehreren Etappen entstanden. Den ersten Teil mit der größeren dunkelgrünen Karte sowie 2 kleine Kärtchen und die rechte längliche Karte habe ich bei meiner SU-Demonstratorin Melanie beim Stempelstammtisch gebastelt, mit den tollen Vasenstempeln und dieser echt stimmigen Farbkombination in mango und tanne. Die dunkelgrüne Karte ist mit einer besonderen Stanzform gebastelt und hat schöne 3-D-Blumen.

Am nächsten Tag habe ich dann zu Hause noch zwei weitere kleine Kärtchen gebastelt sowie den Karton, in dem alle Kärtchen ihren Platz finden. Und das schöne gelbe Band habe ich ebenfalls von Melanie bekommen, genau die richtige Länge, um alles schön zu verpacken.

Ich hoffe, dieses Set hat einige Anregungen für euch.

Kreative Grüße - Heidi A.