Hallo liebe Reingucker,

nachdem ich letztens mal Einladungskarten für ein griechisches Essen gezeigt habe, wurde ich erneut um Einladungskarten gebeten, diesmal für ein italienisches Essen, aber im gleichen Stil. Und dabei sind wieder sehr schöne Karten herausgekommen, aber seht selbst:

Da kriegt man gleich Hunger, oder? Und dann habe ich noch eine nette Umverpackung gewerkelt, denn ich bin der Meinung, wenn man etwas hübsch verpackt, hat man doppelt so viel Spaß daran.

Und hier kommt gleich noch ein schnuckeliges Kärtchen. Das haben wir beim letzten Stempelstammtisch bei meiner lieben SU- Demonstratorin Melanie gebastelt.

Den Hintergrund haben wir in Aquarelltechnik auf stabilem Aquarellpapier gemalt und darauf mit weißem Embossing- Pulver die kleinen schnuckeligen Pusteblumen-Schirmchen aufgebrannt. Auch der Text wurde embossed und zwar in Gold auf Transparentpapier bzw. Pergaminpapier. Oben auf habe ich noch ein Mini-Blütchen ausgestanzt und mit einem Straßsteinchen verschönert. Der türkisfarbene Untergrund ist frühlingsfrisch, mehr brauchts eigentlich nicht.

Ich freue mich immer über einen Besuch von euch und wünsche euch schöne Tage -

liebe Grüße - Heidi A.

Comments are now closed for this entry