Einzelstückchen als Slideshow

  • Das ist eine tolle Farbkombination.
  • 2. Teil aus dem Kartenset "everyday occasion" von Stampin up.
  • Die geht immer!
  • mit "rostigem" Zahnrad
  • und hier die Zutaten für die Einladungskarte
  • Einladungen zum Grillen im Set
  • nochmals einzeln
  • sehr schön, aber aufwändig
  • Das ist A4-Größe
  • und hier nochmals 2 Karten in C6
  • die Idee hierzu habe ich im Netz gefunden
  • schöne Einladungen zum Weihnachtsessen
  • Grüße zu Weihnachten
  • die Christbaumkugel ist mit dem Cameo geschnitten - eigene Datei
  • clean and simple
  • weiss und rot - klassische Farben
  • Stern mit 3-D-Effekt
  • Goodie als Dankeschön
  • 65 mal Schneemann-Grüße
  • und zwischendrin mal eine Hauskarte

Hallo liebe Reingucker,

auf eigentlich allen Bastelblogs hat die Weihnachtsbastelei begonnen und auch bei mir ist schon so einiges entstanden. Deshalb fange ich jetzt auch endlich an, euch was zu zeigen.

Los gehts mit einem Faltstern, wo ich die Anleitung bei "Ideen mit Herz" gefunden habe. Vom Stern "Helena" gibt es sogar ein Anleitungs-Video auf youtube.

Davon werde ich sicherlich noch so einige basteln und sicher mit zum Adventsmarkt nehmen. Auch das Papier habe ich direkt dort gekauft, genau wie die schon fertigen Stoffblüten.

Auch habe ich so einige Holzscheiben mit einer Transfer-Technik (Transfer- Potch) gestaltet und die Ergebnisse finde ich richtig ansprechend.

Die beiden größeren Baumscheiben sind mit einfacher Technik gestaltet, bei der kleineren Scheibe habe ich den Schnee noch mit einem 3D-Liner in weiß hervorgehoben, das sieht durch die weiße Farbe auch prima aus. Ich bin schon auf die Reaktionen auf die Deko gespannt.

Ich wünsche euch eine kreative Zeit - und bleibt gesund.

Heidi A.

Merken

Merken

Demo-Geburtstag bei Nadine -

und da solltet ihr auf alle Fälle vorbeischauen. Es lohnt sich auch ohne Verlosung, die Nadine ab dem 13.10. für euch bereithält.

Klickt einfach auf das Bild, dann werdet ihr direkt an Nadines Blog weitergeleitet.

Auch für mich ist der 13.10. ein wichtiger Tag, denn mein Göttergatte hat an diesem Tag Geburtstag. Aber heute gehts wieder kreativ weiter und demnächst gibts hier wieder neue Sachen zu sehen.

Bis die Tage - Heidi A.

Merken

Merken

Hallo liebe Reingucker,

schaut euch doch mal diese Möglichkeiten an geballter Kreativität an:

Und alles, wirklich alles habe ich bei einer Verlosung von Paperbasics gewonnen - obwohl ich eigentlich nie was gewinne. Deshalb war ich total überrascht, als ich meinen Namen auf der Gewinnerliste gelesen hatte und heute kam das Päckchen mit diesen vielen, vielen, vielen schönen Bastelsachen bei mir an. Es sind Clearstamps dabei sowie viele Tags und Aufkleber, sogar ein Luftballon und eine leckere Schokolade. Ich habe auch gleich eine Geburtstagskarte mit den schönen Materialien gearbeitet, die zeige ich euch im nächsten Beitrag.

Ich schicke euch viele kreative Grüße -

Heidi A.

Hallo liebe Reingucker,

eine Diamant-Hochzeit ist schon etwas ganz Besonderes. 60 Jahre lang verheiratet zu sein, das kann nicht jeder erleben. Umso schöner ist es, wenn ich für einen solchen tollen Anlass eine Karte werkeln darf.

Und bei mir darf es dann auch richtig kostbar aussehen, so wie diese Din-lang-Karte:

Die Diamanten habe ich aus zwei Schichten Silberkarton mit meinem Cameo-Plotter geschnitten, die untere Schicht ist glatter Karton, die obere Schicht ist ein Glitzerkarton. Natürlich habe ich die Namen unkenntlich gemacht, denn diese Karte ist eine Auftragsarbeit. Die Namen sind auf Transparentpapier gedruckt und über die komplette Länge aufgeklebt. Darüber ist eine Mini-Silberbordüre als peel-off-Bordüre geklebt und darauf einige Schmucksteine verteilt.

Material: Silberpapier von Buttinette, Schmucksteine von Ideen-mit-Herz, Silberglitzerpapier von Artoz

Innen habe ich noch einen Spruch auf pastelligem Hintergrundpapier gedruckt, persönlich auf das Jubelpaar abgestimmt.

Ich hoffe, die Karte gefällt den Jubilaren und ich wünsche euch noch viele kreative Stunden -

Heidi A.

Hallo liebe Reingucker,

nachdem ich euch letztens schon mal eine orientalische Karte gezeigt hatte, habe ich heute noch zwei Karten, die mir auch sehr gut gefallen.

Beide Karten habe ich in der Farbkombi Blau-Gold gearbeitet und dazu auch die Framelits und Stempel aus der Produktreihe "Orientpalast" von Stampin up genutzt. Davon wird es sicherlich noch einige Kärtchen mehr geben.

Hier seht ihr nochmal Einzelheiten von beiden Karten, das sieht schon echt prunkvoll aus, nicht wahr? Die Stempelanordnung der oberen Karte habe ich mal so ähnlich im Internet gesehen, wer sich angesprochen fühlt, ich verlinke gerne einen entsprechenden Hinweis.

Bei dieser Karte habe ich zusätzlich einige Aufkleber in Gold verwendet und auch die Quaste ist passend im Paket dabei. Die Goldelemente und die orientalischen Muster sehen auch in Verwendung mit anderen kräftigen Farben super aus.

Und jetzt schicke ich noch herzliche Grüße ins Netz -

Heidi A.

Merken