Einzelstückchen

Hallo liebe Reingucker,

die Geburtstage sind ja übers ganze Jahr verteilt. Und eine liebe Kollegin hatte gerade vor kurzem einen Jubeltag gefeiert. Dazu habe ich ihr (sie ist Katzenliebhaberin wie ich auch) eine Karte geschenkt und nach längerer Zeit mal wieder einen Geburtstagskuchen-Bausatz gebastelt. Diese Bausätze hatte ich früher öfter verschenkt.

Ich weiß leider immer noch nicht, warum mein PC einige Fotos verdreht abbildet, blöd! (wenn einer von euch eine Lösung weiß, immer her damit!)

Auf der Karte "rutscht" eine Katze an der Tapete herunter, das Motiv gibt es als Poster im www und ich habe die Idee einfach adaptiert. Oben habe ich den Name der Beschenkten draufgeschrieben, das macht die Karte individuell und dort wo die Krallen der Katze enden, habe ich das Designpapier einfach eingerissen und leicht nach außen gerollt. Darunter ist ein kleines Stückchen Papier mit anderem Muster geklebt, man könnte aber auch den einfarbigen Kartengrund lassen, das geht genauso gut.

Und jetzt gibts wie immer viele kreative Grüße -

Heidi A.

Hallo liebe Reingucker,

für diese schöne Karte ist der Verwendungszweck nicht schwer zu erraten, oder???

Die Sektgläser habe ich in print-and-cut-Funktion, ebenso wie die Zahlen in Goldfolie mit meinem Plotter geschnitten und jeweils mit Abstandspads auf den Papiergrund aufgeklebt. Da man auf der Goldfolie sehr schlecht schreiben oder drucken kann, habe ich auf dem Banner noch eine weitere Papierschicht aufgebracht, auf dem man den Gruß lesen kann und den ich dann ebenfalls mit Abstandpads aufgeklebt habe. Das "Alles Gute" gibt es bereits fertig als Klebeschriftzug. 

Als letztes habe ich noch einige Glitzerdots verteilt und schon ist eine unaufgeregte edle Karte fertig.

Viele kreativ Grüße für euch -

Heidi A.

Hallo liebe Reingucker,

diese schöne Kartenform habe ich im www gefunden. Es handelt sich um Kuvertkarten und Petra Rosenbaum hat hierzu ein tolles Video auf youtube (klick hier!) gemacht und ich möchte euch gerne meine beiden Varianten zeigen.

Diese maritime Variante habe ich noch ohne eigentliche Bestimmung gebastelt, sie kann also gut an verschiedene Anlässe angepaßt werden.

Die blumige untere Variante hat die gleiche Inneneinteilung wie oben, und eigentlich ist sie auch noch nicht wirklich festgelegt, so dass man gut noch einige Sprüche ergänzen kann und hat natürlich auch Platz für individuelle Wünsche. Die Blume auf dem Magnetverschluß ist ausgestanzt, coloriert und dann mit klarem Embossingpulver veredelt. Darauf habe ich noch einen weißen 3D-Liner sowie einige Pünktchen mit einem schwarzen Perlenpen aufgetupft.

Herzliche kreative Grüße -

Heidi A.

Hallo liebe Reingucker,

auch wenn wir es kaum wahrhaben wollen, der Herbst kommt unweigerlich auf uns zu. Im Moment sind die Temperaturen noch hoch, aber heute hat es schon ordentlich "gewindet".

Die Segelflieger hats gefreut und die Sonne scheint kräftig. Aber weil ich mal wieder einige Goodies brauche, habe ich die kleinen Häuschen gewerkelt. Die Anleitung habe ich bei Pinterest gefunden, sie sind im Prinzip wie die Milkboxen aufgebaut und habe zusätzlich ein braunes Dach bekommen, den Cardstock hierfür habe ich in Holztextur geprägt, die kleinen Vögelchen sind mit der print-and-cut-Technik meines Cameo-Schneideplotters ausgeschnitten.

Wie man sehen kann, sind die Häuschen mit einem Band verschlossen, an dem ein kleiner runder Tag mit Spruch hängt.

Mein nächstes Bild ist wieder verdreht dargestellt und ich kriege partout nicht raus, wie ich es richtig darstellen kann, obwohl ich sonst eigentlich nicht auf den Kopf gefallen bin.

Hier habe ich mal ein sog. "Männerpaket für den Sommer" gepackt. Und der Empfänger mag besonders Apfelwein und ein Urlaub stand an, deshalb habe ich mich gefreut, dass es Apfelwein auch in Dosen gibt, eine Flasche wäre definitiv zu groß für die Tasche. Einige schöne Sprüche, ein Pflegeprodukt und kleine Naschis vervollständigen den Inhalt.

Ich hoffe, es hat alles geschmeckt und schicke euch wieder viele kreative Grüße ins Ländle -

Heidi A.

Hallo, liebe Reingucker,

auch die kleinen Prinzessinen freuen sich über schöne Einladungen zum Geburtstag. Und ganz Mädchen - natürlich in rosè. Bei der kleinen Maus durfte es noch ein Foto vorne drauf sein, dekorativ mit 2 Streifen Washi-Tape beklebt - uuuund weil sie Tiere sehr mag, wird das Einladungs-Schild von einem kleinen Hundchen präsentiert, den ich mit meinem Cameo-Plotter in der print-and-cut-Funktion ausgeschnitten habe.

Da meine Kunden auch oft eine schöne Verpackung mitgeliefert bekommen, sind die Karten in einer Box, die ich mit ein wenig Silber aufgehübscht habe. Vorne habe ich den Namen der kleinen Maus drauf gestempelt.

Ich wünsche euch viele kreative Stunden und schicke herzliche Grüße an euch -

Heidi A.