Hallo liebe Reingucker,

für den heutigen Beitrag habe ich zwei Goodie-Verpackungen in verschiedenen Größen gebastelt.

Das tolle daran ist, dass die Verpackungen ohne Kleber einfach so zusammen gefaltet werden und jeweils oben mit einem Bändchen und bei der zweiten Verpackung mit einer goldfarbenen Briefklammer verschlossen werden. Ein wenig Deko reicht schon aus und kann mit der Klammer befestigt werden.

Bei der nächsten Karte habe ich mich mal im Vintage-Stil ausgetobt. Unschwer zu erkennen ist es eine Geburtstagskarte für eine Julia. Der schöne Hallo-Stempel ist von SU, wie auch der andere Textstempel und die Buchstabenstempel auf dem Umschlag. Bei der Karte ist quadratisch und 13x13cm, die Grundkarte aus einem festen Designpapier mit etwa 280g aus einem Block. Darauf habe ich ein cremefarbenes festes Papier mit gerissenen Kanten bestempelt und die Ecken hochgebogen. Links oben ist ein Stück Lederbändchen und ein Metallcharme befestigt und der Text rechts unten ist mit Abstandspads geklebt.

Den Umschlag habe ich auch aus einem festen Designpapier zugeschnitten und geklebt, die Lasche hat einen gebogenen Rand, den ich mit Framelits von SU durch die Sizzix-Stanzmaschine gekurbelt habe. Verschlossen habe ich den Umschlag durch ein kleines Stückchen Klettverschluß und durch die 3-D-Blumen ein bißchen aufgepeppt. Noch einige kleine Blüten mit der Handstanze ausgestanzt und viele kleine schwarze Pünktchen mit dem Perlenpen geben den letzten Schliff.

Und jetzt schicke ich euch wieder viele kreative Grüße ins Land-

Heidi A.