Hallo liebe Reingucker,

inzwischen ist die Ex-Box, die ich euch heute zeigen möchte, bei ihrem Empfänger angekommen. Deshalb jetzt ganz schnell für euch: tada....

Wie es oben schon steht, diese Ex-Box ist für einen Küchenzuschuß, den Backofen kann man öffnen und dort das Geld reinpacken. Die Idee hierzu habe ich aus dem Netz von Bastelfrau. Das Fußbodenpapier habe ich ausgedruckt. Noch eben eine kleine passende Karte dazu für die Geburtstagsgrüße, der Textstempel ist von Stampin up (wie so viele Produkte, die schon bei mir eingezogen sind).

Und jetzt möchte ich euch noch auf ein Blog-Candy von Steffi von Stempelwiese hinweisen. Sie hat wundervolle Preise, aber es lohnt sich auf jeden Fall auf ihrer Seite zu schauen, die Ideen sind immer toll. Doch jetzt feiert sie ihren 7. Jahrestag als Demonstratorin von Stampin up, eine beachtliche Zeit!!!

Wenn ihr direkt auf das Bild klickt, kommt ihr beim richtigen Beitrag von Stempelwiese an, ich selbst wünsche ihr von Herzen alles Gute und viele weitere tolle und kreative Jahre.

So, nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße ins www -

Heidi A.

Merken

Hallo liebe Reingucker,

heute war so ein grauer Tag, da möchte man sich am liebsten im Bastelraum verkriechen. Das hat zwar nicht geklappt, aber einige kreative Ideen habe ich doch für euch.

Als erstes diese schöne Sechseckbox mit Deckel. Das Designpapier habe ich ausgedruckt und das Template ist mit dem Cameo Plotter geschnitten. Fast alle Dateien erstelle ich ja selbst und eine Sechseckbox ist nicht wirklich schwierig. Und diese schöne Box habe ich als Freebie für euch eingestellt.. Der Textstempel ist von Stampin up und die Blüte oben habe ich aus ganz vielen einzeln ausgestanzten Papierlagen mit einem Brad in der Mitte zusammengefügt, alle ein wenig zusammen geknuddelt, das sieht dann ganz natürlich aus.

Im Markt habe ich vor kurzen diese schönen Schokoherzen gefunden, daraus habe ich diese Goodies gezaubert, die bekommen meine Kunden zu ihrer nächsten Bestellung. Ich fand sie so schön, dass ich sie doch mal zeigen wollte. Die Herzstanze (von Martha Stewart mit Magnetverschluß) habe ich mal von meiner Mutti ganz zu Anfang meiner Papierwerkstatt bekommen, das ist schon 8 Jahre her. Der Ausschnitt ist so paßgenau und die Herzen rutschen nicht komplett raus, dass ich einfach für die Rückseite noch einen zweiten Kreis ausgestanzt habe und beide Teile am Rand verklebt habe. Noch ein Bändchen dran und einen kleinen Text (von Stampin up) gestempelt, den ich mit der Wortfensterstanze (auch Stampin up) ausgestanzt habe.

Die Goodies sind ruck-zuck gemacht und sehen auch zum Valentinstag oder als kleines Mitbringsel einfach toll aus.

Ich wünsche euch eine gute Zeit und viele kreative Stunden -

Heidi A.

Merken

Merken

Merken